Termine

23.04.19 Plug’n’Play Meeting: Post Humains

24.04.19 (Dis)abled Technobodies

  • Salon und Impulsvorträge unter anderem von Elle Nerdinger und Nadja Buttendorf.
  • Mittwoch, 24. April 2019 um 19.00 Uhr
  • Volksbühne, Berlin

26.04.19 Vortrag: „Cyborgs sind Realität“

07.05.19 Talk: It’s About Sexual Values, not „Adult Content“ (engl.)

  • The Internet and social media platforms have grown to become reliable sources for sexual education and exploration. Especially marginalized people have created spaces to express themselves and create a growing and evolving set of sexual values that have already changed the world.
  • Tuesday, May 7th, 2019 at 19.45 h
  • re:publika, Berlin

14.05.19 Vortrag: Die Zukunft der Künste

  • Vortrag von Susanna Hertrich und Jan-Claas van Treeck im Rahmen der Ringvorlesung „Reale Utopien“: „Techno-Sensing“ heißt ein neuer künstlerischer Ansatz, der Kunst mit allen Sinneswahrnehmungen erfahrbar werden lassen will.
  • Dienstag, 14. Mai 2019 um 19.00 Uhr
  • Deutsches Hygiene-Museum Dresden

28.05.19 Plug’n’Play Meeting: Autonome Roboter

25.06.19 Plug’n’Play Meeting: Behindert oder Cyborg? Wie Bionik Stereotype über Behinderung verändert

25.06.19 Vortrag: Die Zukunft der Chancengleichheit

  • Vortrag von Elle Nerdinger im Rahmen der Ringvorlesung „Reale Utopien“: Technologie und die Digitalisierung bringen effizientere Mittel, ökonomisch, politisch, sozial und kulturell zu handeln und Entscheidungen zu treffen. Künstliche Intelligenzen, Roboter und Algorithmen nehmen Menschen diese Arbeit zunehmend ab: Wenn in Zukunft Maschinen über unsere Arbeitsstellen oder die Mode im nächsten Winter entscheiden, dann möchten mehr Leute noch mitreden als es heute der Fall ist. Nutzen diese technologischen Errungenschaften dem Menschen allgemein oder nur einer bestimmten Gruppe? Wie werden sich Diskurse über Chancengleichheit verändern?
  • Dienstag, 25. Juni 2019 um 19.00 Uhr
  • Deutsches Hygiene-Museum Dresden

23.07.19 Plug’n’Play Meeting: Leben mit Implantat

  • Offener Gesprächsabend mit Ann Christin Bakhos: Die Doktorandin interessiert sich im Rahmen ihrer Forschungsarbeit für Menschen, die über die normale Anwendung der Implantate hinausgehen, sich selbst als Cyborgs identifizieren und die technische Weiterentwicklung der Implantate mitdenken und vorantreiben. Eingeladen sind alle Menschen mit Implantat/Prothese, die hierüber mit ihr uns uns diskutieren möchten.
  • Dienstag, 23. Juli 2019 um 19.00 Uhr
  • xHain hack-makerspace, Grünberger Str. 14, Berlin-Friedrichshain

Die offenen Treffen der Berliner Gruppe des Cyborgs e.V. finden regelmäßig am vierten Dienstag des Monats im xHain hack-makerspace, Grünberger Str. 14, Berlin-Friedrichshain statt.